reflections

Anne Perry - Der Racheschwur

Inhalt
Paris im dritten Jahr der Revolution. Die junge Celie gibt ihren Sohn Jean-Pierre in die Obhut ihrer Freundin Amandine. Als sie den Kleinen abends wieder abholen will, ist Jean-Pierre tot; er starb, während Amandine sich mit ihrem Geliebten vergnügte. Celie schwört bittere Rache und zeigt die beiden Liebenden als Verräter an. Aber noch bevor sie zum Schafott gebracht werden, marschieren die preußen in Paris ein, und die Dinge entwickeln sich ganz anders als von Celie gewollt...

Buch:
Deutsche Erstausgabe April 2004
Originalausgabe 2000
Goldmann Verlag
87 Seiten

Autorin:
Die Engländerin Anne Perry verbrachte einen Teil ihrer Jugend in Neuseeland und auf den Bahamas. Schon früh begann sie zu schreiben. Sie ist eine Meisterin des historischen Kriminalromans und begeistert nicht nur mit ihren Serienhelden, dem Privatdetektiv William Monk sowie Detektivgespann Thomas und Charlotte Pitt, ein Millionenpublikum.

Bobos Meinung:
Ein gutes Buch, indem Gefühle wiedergespiegelt werden, die eine Mutter empfindet, wenn ihr Kind tot ist. Sehr leicht zu lesen.

13.1.08 15:33

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung